Freie Evangelische Schule Esslingen
gemeinsam - leben - lernen


Unsere Schule

Die Grund- und Realschule der FES Esslingen bestehen aus den Klassen 1 bis 4 und 5 bis 9. Der Klassenteiler liegt in der Regel bei 25 Kindern. Die FES Esslingen ist staatlich enerkannt. Wir orientieren uns an den staatlichen Bildungsplänen. Die FES Esslingen ist beim "Bildungsspender" registriert.


Mehr ...

Konzept

Grundlage unserer Arbeit ist die Überzeugung, dass
jeder Mensch - unabhängig von seinen Schwächen und Stärken - von Gott gewollt, geliebt und wertvoll ist.


Mehr ...

Geschichte der FES

Im November 2007 trafen sich sieben motivierte Menschen zur Gründungssitzung des Schulvereins Freie Evangelische Schule Esslingen e.V.


Mehr ...

Förderverein

Der Förderverein der FES Esslingen unterstützt die Schule in ihrem stetigen Wachstum. Er hat sich zum Ziel gesetzt die Schule finanziell und materiell zu unterstützen.


Mehr ...

Unsere Schule

Grundschule

Die Grundschule der FES Esslingen besteht aus Klasse 1, 2a/2b, 3 und 4. Der Klassenteiler liegt in der Regel bei 25 Kindern. Wir orientieren uns am Bildungsplan für Grundschulen in Baden-Württemberg.

Folgende Merkmale prägen den Schulalltag unserer Grundschule:
  • Sicherheit und Orientierung durch feste Regeln, Abläufe und Rituale wie zum Beispiel die tägliche Morgenandacht

  • Bereits ab Klasse 1 erste Hinführung an die Arbeit nach Wochenplan, d. h. Kinder arbeiten innerhalb eines vorgegebenen Rahmens in ihrem eigenen Arbeitstempo

  • Phasenweiser Modulunterricht in jahrgangsgemischten Gruppen mit jährlich wechselndem Themenangebot (z. B. Indianer, Ritter, erste Hilfe, ...)

  • Eine Klassenlehrerstunde pro Woche für die Durchführung eines Klassenrats sowie die Behandlung von Themen zur Förderung der Sozialkompetenz

  • Eine wöchentliche Förderstunde zur Unterstützung v. a. schwächerer Schüler; zudem das Angebot kostenpflichtigen Nachhilfeunterrichts an der Schule

  • Klasse 1-4 ausführliche Verbalbeurteilungen in allen Fächern; ab Klasse 3 zusätzlich Ziffernnoten in Deutsch und Mathematik

  • Ergänzung des schulischen Lernens durch zahlreiche außerunterrichtliche Aktivitäten
Christine Kimmich
Schulleiterin Grundschule

Realschule

Unsere Realschule nimmt jedes Jahr Schüler für Klasse 5 auf. Momentan unterrichten wir Klasse 5 bis 9. Auch bei der Realschule liegt der Klassenteiler in der Regel bei 25 Kindern. Wir orientieren uns am Bildungsplan für Realschulen in Baden-Württemberg.

Unser Unterricht ist abwechslungsreich und auf unsere Schüler abgestimmt, weil wir ...
  • eigenverantwortliches Lernen fördern und selbstorganisiertes Lernen ein fester Bestandteil des Stundenplans ist

  • regelmäßige Schülerzeit zur Reflexion des Lernverhaltens und der Lösungsfindung bei Konflikten in der Klasse anbieten

  • Kultur- und Sportveranstaltungen besuchen, z.B. Klettergarten, Theater, Autorenlesungen, ...

  • einen vertieften Einblick in verschiedene Berufe anbieten und mit Betrieben kooperieren werden
Die FES Esslingen entlässt die Schüler nach Klasse 10 mit dem Realschulabschluss. Der Übergang an ein berufliches Gymnasium ist möglich, wenn die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Annette Frech
Schulleiterin Realschule

Lehrerkollegium der Grundschule und Realschule

Die Lehrkräfte der FES Esslingen sind überaus engagiert und motiviert. Gemeinsam ist ihnen ein lebendiger Glaube in persönlicher Beziehung zu Jesus Christus. Ihre Arbeit ist davon geprägt, die ihnen anvertrauten Schüler als von Gott geliebte Menschen zu sehen.
Eiche, Schucker, Lorenz,
Draeger-Ammann (v.l.n.r.)
Grundschule
Hölzle, Bühler, Gantenbein (v.l.n.r.)
Realschule
Christliche Erziehung als Alternative zur "wertefreien Erziehung" und eine gute, von christlicher Liebe geprägte Atmosphäre sind für Lehrer oft entscheidende Beweggründe, sich für den Lehrdienst an der freien christlichen Bekenntnisschule zu entscheiden.

Regelmäßige Gebetstreffen innerhalb des Kollegiums gehören unverzichtbar zum Schulalltag. Denn wir wissen: Wo Gott nicht segnet hilft keine Arbeit.

Die Lehrkräfte der FES sind staatlich ausgebildete Grund- und Realschullehrer.

Nachmittagsbetreuung

Viele Eltern wünschen sich neben dem regulären Unterricht eine weitere, darüber hinaus gehende Betreuung für ihr Kind. Hier können Kinder neue Interessen entdecken und ihre Schulfreundschaften pflegen, werden begleitet und gefördert. Durch die intensive Beziehung des pädagogischen Teams zu den Kindern und den Kontakt der Kinder untereinander wird die Schule auch nachmittags zur Lebenswelt.

Für die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung verwenden Sie bitte dieses Anmeldeformular. Unsere Nachmittagsbetreuung bietet ...
  • Kernzeit bis 14 oder Ganztagesbetreuung bis 17 Uhr

  • warmes Mittagessen, wenn gewünscht

  • qualifiziertes Betreuerteam mit drei Erzieherinnen

  • vielfältige Spiel- und Kreativangebote, Ruhephasen

  • Ganztagesbetreuung mit verpflichtender Hausaufgabenzeit
Sandy Slowik-Hable, Alber
Annette Tröster (v.l.n.r)
Nachmittagsbetreuung

Verwaltung

Unser Schulbüro ist von Mo.-Fr. und zwischen 7.45 - 13.15 Uhr geöffnet. Sie erreichen uns unter Tel.: +49.(0)711.16036360 und Fax-Nr.: +49.(0)711.16030999. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail zukommen lassen.
Schmidt (li.), Gerbrich (re.),
Marion Schmid-Moeck (mi.)
(Leitung Verwaltung)

Eltern und Schüler

Mittelpunkt unserer Arbeit sind unsere Schüler und Schülerinnen. Dank ihnen und ihrer Familien sind wir eine lebendige Schulgemeinschaft. Als Schule in freier Trägerschaft sind wir auf die Mithilfe der Eltern angewiesen. Sie unterstützen die Schule bei der Reinigung der Klassenzimmer, bei der Essensausgabe, beim Bauen und Renovieren. Sie organisieren Veranstaltungen und bringen ihre Fähigkeiten in Arbeitsgemeinschaften ein.
FES-Schüler

Grundstein der FES

Aktuelles

Einblicke

Meinungen zur FES

Die Schule ist sehr schön, weil es ein schönes Haus ist und tolle Kinder auf die Schule gehen.Was auch sehr schön ist: Die Schule baut einen Aufzug für behinderte Kinder, die nicht die Treppen gehen können!
Justin, Klasse 6

Wir freuen uns sehr, dass unser Kind diese tolle Schule besuchen kann, und wünschen das vielen anderen Kindern. Hier findet Bildung im besten Sinne statt: Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten für den Kopf, aber auch Prägung und Zuwendung für den ganzen Menschen. Die Lehrer und Mitarbeiter sind mit Herzblut bei der Sache, der Umgang mit den Kindern wie auch mit den Eltern ist spürbar geprägt von der Überzeugung, dass wir alle nicht perfekt sind, sondern wertvolle Menschen, die ihre Begabungen freudig entfalten dürfen und sollen.
Hr. Bauknecht, Vater Grundschule

Adresse

  • FES Esslingen
  • Obertürkheimer Str. 62
  • 73733 Esslingen

Kontakt

  • Phone: +49.(0)711.16036360
  • Fax: +49.(0)711.16030999
  • Mail: info@fes-esslingen.de

Öffnungszeiten Schulbüro

  • Montag bis Freitag
  • 7.45 - 13.15 Uhr